Sara Teamusician

Singer-Songwriter

Erfahre mehrErfahre mehr

Sara Teamusician

ruhige Musik für Tagträumer inmitten des alltäglichen Wahnsinns

Sara Teamusician ist eine in der Mongolei geborene Würzburger Singer-Songwriterin. Die ersten sieben Jahre ihres Lebens verbrachte sie bei ihrer mongolischen Großmutter und lauschte den Geschichten von der Wüste Gobi und ihren Kamelen. Sie wuchs in einem Plattenbauviertel auf und sang mongolische Lieder auf dem Balkon für ihre Nachbarn. Dann kam sie erstmals nach Deutschland – nach Berlin – lernte die deutsche Sprache und verliebte sich in ihr erstes Instrument: das Klavier. Mozart und Bach waren ihre Lieblingskomponisten, aber ihre Liebe zum Songwriting entwickelte sich erst später. Das Gitarrespielen und die ersten Akkorde brachte sie sich mit 15 Jahren selbst bei, spielte ihre ersten Songs in Berliner Cafés und später in Würzburger Umgebung, u.a. in Wohnzimmern, in Cafés, auf Straßen, Veranstaltungen und Festivals. Auf der Bühne entstehen ruhige, nachdenkliche Klänge für Tagträumer inmitten des schnöden Alltags.
Seit Mai 2018 arbeitet sie mit verschiedenen Würzburger Musiker zusammen, aktuell mit dem Jazz-Kontrabassisten Thomas Eilingsfeld und dem Jazz-Pianisten Nikolaus Jira. Nach der Veröffentlichung der ersten EP „Simplicity“ in 2019, arbeitet das Projekt Sara Teamusician nun an ihr Debütalbum, welches durch Crowdfunding finanziert wurde. Auf dem Album „Tagträumer“ verschmelzen die Songs mit Elementen aus der mongolischen traditionellen Musik und erschaffen dadurch nicht nur verträumte Welten, sondern auch interkulturelle Landschaften.
Copyright by Anna Radlbeck

Follow me on social media:

Die Website befindet sich noch im Aufbau……

Scroll Up